Dienstag, 21. August 2018

Aktuelles

Fahrzeuge aus Letter und Seelze in Bereitschaft Feuerwehrleute aus Seelze und Letter sind in Alarmbereitschaft für die Hilfe bei den Waldbränden in Schweden. Auf dem Gelände der Feuerwache in Seelze steht ein VW T6 mit Katastrophenschutz-Anhänger der Technischen Einsatzleitung Region Hannover abfahrbereit, mit dem fünf Feuerwehrleute bei Bedarf abrücken werden, sagte Seelzes Ortsbrandmeister…
  • Quelle: HAZ Seelze, 24.07.2018
  • Von: Thomas Tschörner
Anhaltende Trockenheit und die sommerlichen Temperaturen lassen die Gefahr von Wald –, Grasflächen – oder Böschungsbränden in Deutschland dramatisch ansteigen. Aktuell herrscht für Niedersachsen die Gefahrenstufe 3/4 (mittlere bis hohe Waldbrandgefahr). Grundsätzlich gilt: Das Rauchen, die Entzündung von Feuer und offenes Licht sind im Wald verboten. Achtlos weggeworfene Glasflaschen können durch Sonneneinstrahlung die…
  • Von: Webmaster
  • Datum: 02.07.2018
Schüler lernen im Workshop von Polizei und Feuerwehr die oft fatalen Konsequenzen kennen Mit Warnungen vor Alkohol und Drogen können Polizei und Feuerwehr offenbar nicht früh genug beginnen. Außer legalen Rauschmitteln, werden Schüler immer häufiger in ihrem Alltag auch mit illegalen Drogen konfrontiert. Das ist ein Grund, weshalb Polizeihauptkommissar Karsten Schröder vom Präventionsteam…
  • Quelle: HAZ Seelze, 25.05.2018
  • Von: Patricia Chadde
Die Freiwillige Feuerwehr will am Freitag, 27. April, wie in jedem Jahr den Maibaum aufstellen. Gegen 18 Uhr soll der meterhohe Baum, der mit zahlreichen Seelzer Handwerkswappen geschmückt ist, an der Hannoverschen Straße gegenüber der Sparkasse aufgestellt werden. Nach getaner Abend freuen sich die Feuerwehrleute auf ein gemeinsames Bier mit den Seelzer Bürgern.…
  • Quelle: HAZ Seelze, 25.04.2018
  • Von: Sandra Remmer
Presseinformation des Deutschen Feuerwehrverbandes Anmelden, beaufsichtigen, kontrollieren / Flammenfalle für Tiere vermeiden Berlin – Von der Nordseeküste bis an den Alpenrand lodern in wenigen Tagen wieder zahlreiche traditionelle Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch führt jährlich auch zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen. „Häufig werden Feuerwehren alarmiert, weil Brände außer Kontrolle geraten oder nicht sachgemäß angemeldet…
  • Von: Deutscher Feuerwehrverband
  • Datum: 30.03.2018
Ortsfeuerwehr Seelze blickt bei nachgeholter Versammlung auf Ereignisse der vergangenen Monate Eigentlich hatte die Ortsfeuerwehr Seelze das Jahr 2017 schon Ende Februar abschließen wollen. Dann kam ein Gefahrguteinsatz an einem auf dem Rangierbahnhof umgekippten Kesselwagen mit Ammoniak dazwischen. Die Versammlung fiel aus; sie wurde am Sonnabend nachgeholt. Gleich zu Beginn konnte Ortsbrandmeister Carsten…
  • Quelle: HAZ Seelze, 27.03.2018
  • Von: Benjamin Behrens
Auch Gerold Papsch, Vorsitzender des Ausschusses für Ordnung und Soziales, hat sich ausbilden lassen  Seelzes Feuerwehren bekommen Zuwachs: 22 Freiwillige verstärken ab sofort nach abgeschlossenem ersten Teil der Truppmannausbildung die Ortsfeuerwehren. Zwölf von ihnen sind Seiteneinsteiger. Dazu zählt auch Ratsmitglied Gerold Papsch, der sich als Vorsitzender des Ausschusses für Ordnung und Soziales ein…
  • Quelle: HAZ Seelze, 12.03.2018
  • Von: Sandra Remmer
„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele! Getreu des Mottos unserer genossenschaftlichen Idee helfen wir dort, wo sich Menschen engagieren.“ Mit diesen Worten begrüßte Filialdirektor Gerd Kalendruschat im KompetenzCenter Seelze die Vertreter von 21 Vereinen und Organisationen aus Seelze und Garbsen zur alljährlichen Ausschüttung der Reinerträge der VR-Gewinnspargemeinschaft. Deren Lose in allen…
  • Quelle: UMSCHAU, 14.02.2018 (Artikel gekürzt)
Die Ortsfeuerwehr Seelze lädt für Freitag, 23. März, 18 Uhr, zur Hauptversammlung in die Feuerwache, Mühlenstraße 4a, ein. Auf der Tagesordnung stehen Vereidigungen, Ehrungen, Beförderungen und Berichte. Um Anmeldungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird bis morgen gebeten.
  • Quelle: HAZ Seelze, 09.03.2018
  • Von: baa
Der feuerwehrpolitische Sprecher der SPD, Rüdiger Kauroff, sagt zu den zusätzlichen Mitteln für die Ausbildung der niedersächsischen Feuerwehren: „Die Koalition aus SPD und CDU wird in diesem Jahr insgesamt zusätzliche Mittel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro für die Ausbildung der niedersächsischen Feuerwehren bereitstellen. Diese Mittel ergeben sich zum einen aus einem…
  • Quelle: UMSCHAU, 28.02.2018
Seite 1 von 46