Donnerstag, 27. Juni 2019

Aktuelles

Ortsfeuerwehren in Seelze bilden Nachwuchs aus / Freiwillige absolvieren Truppmann-1-Lehrgang Den Schutzhelm auf dem Kopf, die dicke Jacke auf den Schultern, den Wasserschlauch in der Hand – dieses Equipment ist für viele ein Kindheitstraum. Doch es ist nicht nur die Ausrüstung, die einen Feuerwehrmann ausmacht – es ist auch das Wissen. Bevor jemand…
  • Quelle: HAZ Seelze, 18.03.2019
  • Von: Ann-Christin Weber
Tim Steinmeyer-Gerth von der Feuerwehr Seelze ist auf dem Weg zur Wache, als er von einem Auto übersehen wird – der 22-Jährige wird schwer verletzt Wenn über den Pieper der Alarmton schrillt, dann heißt es für einen aktiven Feuerwehrmann: Jetzt zählt jede Sekunde. So ist es auch bei Tim Steinmeyer-Gerth. Seit vier Jahren…
  • Quelle: HAZ Seelze, 12.03.2019
  • Von: Heike Baake
Seelzer Brandbekämpfer leisten mehr als 20 000 Dienststunden mit 169 Einsätzen Im vergangenen Jahr hat die Ortsfeuerwehr Seelze 169 Einsätze absolviert – den ersten bereits in der Silvesternacht. Es folgten 51 Brandeinsätze und 62 technische Hilfeleistungen. Bei elf Einsätzen wurde der Messwagen gebraucht. Außerdem wurden die Freiwilligen zu neun Tierrettungen und sechs Gefahrguteinsätzen…
  • Quelle: HAZ Seelze, 04.03.2019
  • Von: Heike Baake
Marcel Kunze ist froh, als er wieder festen Boden unter den Füßen hat: Seit sechs Monaten ist er bei der Feuerwehr, am Sonnabend absolvierte er innerhalb des Truppmann-Lehrgangs den Ausbildungsteil Technische Hilfeleistung. Dabei musste er sich von einem sieben Meter hohen Übungsturm abseilen. 22 Nachwuchskräfte aus zehn Ortsteilen stellten sich in Lohnde an…
  • Quelle: HAZ Seelze, 04.03.2019
  • Von: Heike Baake
Abbiegeassistent soll kommen Für die Sicherheit auf Seelzer Straßen sollen alle auf die Stadt zugelassenen Nutzfahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen mit sogenannten Abbiegeassistenten ausgerüstet werden. Dies fordert die SPD-Fraktion in einem Antrag, über den die politischen Gremien noch beraten müssen. Das benötigte Geld soll gegebenenfalls über einen Nachtragshaushalt…
  • Quelle: HAZ Seelze, 14.02.2019
  • Von: Thomas Tschörner
Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen informiert Bevölkerung unter dem Motto „CO macht K.O. –Schütze dich vor Kohlenmonoxid!“ Mit einer Aktionswoche startet die neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen vom 18. bis 24. Februar 2019 ihre erste bundesweite Aufklärungswoche. Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden Gefahren von Kohlenmonoxid (CO) zu informieren…
  • Quelle: Pressemitteilung Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen (Berlin, 4. Februar 2019)
Seit 10 Jahren ist der 11.2. der Tag des in ganz Europa gültigen Notrufs ☎112. Aus diesem Anlass wird es dieses Jahr einen bundesweit bislang einmaligen Social-Media-Tag geben, ein Twitter-Gewitter, an dem sich rund 40 Berufsfeuerwehren aktiv beteiligen werden. Nahezu live gibt es über Twitter Einblicke in den Alltag mit Einsätzen, Ausbildung und…
  • Von: Webmaster
  • Datum: 11.02.2019
Am 08.02.2019 haben sich ca. 40 Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Seelze zum Thema der „Taktischen Ventilation“ fortgebildet. Für diesen Ausbildungsdienst kam Torsten Bodensiek als externer Referent in die Seelzer Feuerwache, der sich auf Vorträge, Schulung und Beratung in Sachen Lüfter in der Feuerwehr spezialisiert hat, um den versammelten Mitgliedern den korrekten Umgang…
  • Von: Hartmut Krüger
  • Datum: 10.02.2019
Partei unterstützt Forderung nach hauptamtlichem Gerätewart Die CDU Seelze plädiert weiter für den Bau eines neuen Feuerwehrhauses in Döteberg. Außerdem unterstützen die Christdemokraten die Forderung der Ortsfeuerwehr Seelze nach einem hauptamtlichen Gerätewart. Seelzes Ortsbrandmeister Carsten Strowig hatte bei der Vorstellung der neuen Funkmeldeempfänger darauf hingewiesen, dass damit eine gezieltere Alarmierung möglich sei. Dadurch…
  • Quelle: HAZ Seelze, 09.02.2019
  • Von: Thomas Tschörner
Digitale Melder alarmieren Freiwillige gezielter / Seelze fordert hauptamtlichen Gerätewart Die gesamte Freiwillige Feuerwehr der Stadt Seelze ist ab sofort im Besitz von neuen, digitalen Funkmeldeempfängern. Mit den Geräten sollen die Einsatzkräfte gezielter alarmiert werden können: Die Neuanschaffung hat laut Seelzes Ortsbrandmeister Carsten Strowig den großen Vorteil, dass nun auch einzelne Gruppe, Spezialisten…
  • Quelle: HAZ Seelze, 02.02.2019
  • Von: Thomas Tschörner
Seite 1 von 48