Logo Desktop

Wechselladerfahrzeug (WLF)

Das Wechselladerfahrzeug (WLF) ist ein Feuerwehrfahrzeug, welches mehrere Hauptaufgaben in einem Fahrzeug vereint. Wechselladerfahrzeuge dienen dem Transport von in austauschbaren Abrollbehältern verlasteten feuerwehrtechnischen Einsatzmitteln. Zur Aufnahme der jeweiligen Abrollbehälter verfügen die WLF über eine fest mit dem Fahrgestell verbundene Wechselladereinrichtung.

Dieses Fahrzeug ersetzt in Verbindung mit dem HLF 20/16 (aufgerüstet von LF 16/12) einen Rüstwagen-Gefahrgut (RW-G 2) aus dem Jahre 1985.

WLF

Technische Daten:

Hersteller: Iveco
Modell: Stralis AD-N 190 S (310 E5)
Aufbau: Meindl
Baujahr: 2010
Indienststellung: 2010
Kennzeichen: H-WP 2480
Funkrufname: Florian Hannover-Land 15-65-10
L / B / H 7,77 m - 8,27 m / 2,55 m / 3,25 m
Radstand:  
Leergewicht: 8950 kg
zulässiges Gesamtgewicht: 18000 kg
Hubraum: 7790 cm³
Leistung: 228 kW / 310 PS
max. km/h: 90 km/h
Wassertank: --
Besatzung: 1 / 2

Sondersignalanlage:

  • Hänsch Nova
  • Martin 2297 GM
  • FederalSignal MicroLed Sputnik an der Front
  • FederalSignal MicroLed plus am Aufbauheck

Besondere Ausstattung:

  • Zugeinrichtung: Pomp Winde Typ: HSA 70 SvB; Leistung: 53 - 70KN; Seillänge: 70m
  • Hakensystem: Hiab Multilift; Typ: LHS 252
  • Rückfahrkamera
  • Abbiegeassistent

Besondere Beladung (nach Bedarf):

 

Gelesen 6205 mal Letzte Änderung am Freitag, 16. Juni 2023 09:44

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.