Samstag, 18. Januar 2020
 

Gefahrgutaustritt aus Kesselwagen

abc1 - ABC-Einsatz (klein)
Gefahrguteinsatz
Details

Einsatzort: Seelze, Rangierbahnhof
Datum: 08.01.2020
Alarmierungszeit: 03:27 Uhr
Alarmierungsart: Mess / Gefahrgutzug / Vollalarm
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Seelze
Polizei
    Bundespolizei
      Rettungsdienst
        DB Notfallmanager
          Untere Wasserbehörde

            Einsatzbericht

            Die Ortsfeuerwehr Seelze wurde zu einem undichten Kesselwagen auf dem Gelände des Rangierbahnhofs Seelze gerufen. Nach erster Erkundung stellte sich heraus, dass aus dem Domdeckel ein Gefahrstoffaustritt feststellbar war. Bei dem Stoff handelte es sich um Waschöl (UN3082). Da der Kesselwagen schwer zugänglich war, wurde dieser aus dem Zugverband herausgelöst und auf ein separates Gleis rangiert. Parallel wurde die Alarmstufe von abc auf abc1 erhöht und der Gefahrgutzug durch die Regionsleitstelle alarmiert. Aufgrund der Dunkelheit wurde die Einsatzstelle von der Drehleiter ausgeleuchtet. In den Domdeckel wurde, durch einen mit Schutzanzügen ausgerüsteten Trupp, eine neue Dichtung eingebracht um einen weiteren Stoffaustritt zu verhindern. Die Ortsfeuerwehr Seelze war mit 23 ehrenamtlichen Kräften vor Ort. Während des Einsatzes war die Kanalstraße zeitweise gesperrt. Der Einsatz war gegen 7Uhr beendet. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand nicht.
            08.01.2019, Hartmut Krüger (Webmaster Ortsfeuerwehr Seelze)

            Einsatzbilder


            Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

            --- Alle Angaben ohne Gewähr! ---