Montag, 26. August 2019
 

Tierkadaver treibt im Kanal

hw1 - Wasserrettung ohne Menschengefährdung
Tierrettung
Details

Einsatzort: Seelze, Stichkanal Linden
Datum: 14.07.2019
Alarmierungszeit: 12:33 Uhr
Alarmierungsart: Dienstgruppe B
eingesetzte Kräfte

Ortsfeuerwehr Seelze
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt

    Einsatzbericht

    Ersten Meldungen zu Folge sollte ein Hundekadaver im Kanal treiben. Das tote Tier stellte sich als Hirsch heraus und wurde aus dem Kanal geborgen.
    14.07.2019, Hartmut Krüger (Webmaster Ortsfeuerwehr Seelze)

    Einsatzfotos


    Wichtiger Hinweis: Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt ! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht ! Sollten Sie Einwände gegen die hier veröffentlichen Fotos oder Berichte haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an unseren Webmaster.

    --- Alle Angaben ohne Gewähr! ---