Logo Desktop

Verein Historische Maschinen Seelze lädt zum zweiten Treckertreff ein

Verein Historische Maschinen Seelze lädt zum zweiten Treckertreff ein Sandra Remmer (HAZ)

Hanomag, Deutz und Lanz – es wird eine laute Parade: Der Verein Historische Maschinen Seelze lädt für Sonnabend, 8. Juni, zum Treckertreff auf dem Gelände der Feuerwehr an der Mühlenstraße ein. Mehr als 60 Teilnehmer mit historischen Traktoren werden erwartet. Der Eintritt ist frei.

Hanomag, John Deere, Deutz und Lanz – wer bei diesen Markennamen Herzklopfen bekommt, für den ist ein Abstecher nach Seelze am Sonnabend, 8. Juni, genau das Richtige. Von 11 bis 18 Uhr sind auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr wieder zahlreiche historische Traktoren zu bewundern. „Wir rechnen mit mindestens 60 Teilnehmern“, sagt Peter Blume vom Verein Historische Maschinen Seelze (HMS), der das Treckertreffen nach 2019 zum zweiten Mal organisiert.

Turnusmäßig alle fünf Jahre

Alle fünf Jahre hat sich der Verein vorgenommen, Treckerfreunde und Liebhaber historischer Landmaschinen zum Treff einzuladen. „Alle fünf Jahre reicht, sonst werden die Leute treckermüde“, sagt Vereinsmitglied Heinrich Rindfleisch. Damit am Sonnabend keine Langeweile bei Teilnehmern und Besuchern aufkommt, hat der Verein ein buntes Rahmenprogramm zusammengestellt. Treckerfahrer können ihre Geschicklichkeit in einem Hindernisparcours unter Beweis stellen oder ihren Gleichgewichtssinn auf einer Brücke testen. Für Kinder gibt es verschiedene Spiele und eine Schätzfrage. Im Steinofen backen die Vereinsmitglieder leckeren Zuckerkuchen und bieten auch ofenwarmes Brot zum Verkauf an. Außerdem gibt es eine Kaffeestube mit selbst gebackenem Kuchen.

Feuerwehr sorgt für Bratwurst

Für die Versorgung mit Bratwürsten und kühlen Getränken zeigt sich die Feuerwehr zuständig. „Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr ist einfach toll“, sagt Rindfleisch. So sei es gar keine Frage gewesen, dass der Verein das Feuerwehrgelände auch für dieses Treckertreffen nutzen darf. Auch beim Obentrautmarkt im Juli werden die Feuerwehr und der Verein wieder mit dabei sein und sich gegenseitig unterstützen.

Junge Mitglieder willkommen

Dass der Verein Historische Maschinen keineswegs angestaubt ist, sondern ein fröhliches und geselliges Miteinander mit zahlreichen Aktivitäten pflegt, ist längst kein Geheimnis mehr. In den vergangenen Jahren hat die Begeisterung für die alten Fahrzeuge wieder zugenommen. Der Verein hat Zuwachs auch von jüngeren Leuten bekommen. Und längst seien Trecker keine Männerdomäne mehr. Frauen begeisterten sich ebenfalls zunehmend für die alten Maschinen. Weitere Fans von historischen Fahrzeugen sind willkommen. Eine erste Gelegenheit zum Kennenlernen gibt es am Sonnabend.

Weitere Informationen

  • Quelle: HAZ Seelze online, 05.06.2024
  • Von: Sandra Remmer
Gelesen 124 mal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.