Montag, 19. August 2019

Grundlagen der taktischen Ventilation – Rauchfrei statt Wasserschaden

Grundlagen der taktischen Ventilation – Rauchfrei statt Wasserschaden Ortsfeuerwehr Seelze

Am 08.02.2019 haben sich ca. 40 Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Seelze zum Thema der „Taktischen Ventilation“ fortgebildet.

Für diesen Ausbildungsdienst kam Torsten Bodensiek als externer Referent in die Seelzer Feuerwache, der sich auf Vorträge, Schulung und Beratung in Sachen Lüfter in der Feuerwehr spezialisiert hat, um den versammelten Mitgliedern den korrekten Umgang mit einem Ventilationsgerät näher zu bringen.

Anhand vieler verschiedener, realitätsnaher Beispiele und Videos konnte er den Anwesenden in knapp drei Stunden dazu viele neue und interessante Informationen vermitteln. Ein Hauptaugenmerk lag immer wieder auf der korrekten Positionierung des Lüfters und der Zeitpunkt, wann dieser eingesetzt werden sollte, um zum Beispiel Löschmittelschäden in einem Brandobjekt gering zu halten. Der frühzeitige Einsatz eines Lüfters kann darüber entscheiden, ob eine Person gerettet werden kann oder nicht. Durch eine korrekte Ventilation eines Gebäudes klärt sich die Sicht deutlich, so dass sich ein Trupp deutlich schneller unter Atemschutz zu dem betroffenen Bereich vorarbeiten kann.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Torsten für seinen Vortrag, weitere Informationen finden Sie auf der Website: taktischeventilation.com

Weitere Informationen

  • Von: Hartmut Krüger
  • Datum: 10.02.2019
Gelesen 354 mal Letzte Änderung am Sonntag, 10. Februar 2019 20:48