Sonntag, 16. Dezember 2018

Warnung vor hoher Waldbrandgefahr

Warnung vor hoher Waldbrandgefahr

Anhaltende Trockenheit und die sommerlichen Temperaturen lassen die Gefahr von Wald –, Grasflächen – oder Böschungsbränden in Deutschland dramatisch ansteigen.

Aktuell herrscht für Niedersachsen die Gefahrenstufe 3/4 (mittlere bis hohe Waldbrandgefahr).

Grundsätzlich gilt:

  • Das Rauchen, die Entzündung von Feuer und offenes Licht sind im Wald verboten.
  • Achtlos weggeworfene Glasflaschen können durch Sonneneinstrahlung die Wirkung eines Brennglases haben. •
  • Auch sollte man darauf achten, wo man sein Auto parkt: Die Hitze des Katalysators kann darunter liegendes trockenes Gras entzünden und so einen Waldbrand auslösen.

Bei dem kleinsten Verdacht auf einen Wald –, Grasflächen – oder Böschungsbrand bitte umgehend die 112 alarmieren.

DWD WaldbrandkarteDWD Waldbrandkarte

Weitere Informationen

  • Von: Webmaster
  • Datum: 02.07.2018
Gelesen 818 mal Letzte Änderung am Montag, 02. Juli 2018 15:25