April 2012

Der Maibaum erhält wieder seine Krone Viele Letteraner feiern am Alten Rathaus In Letter ist alles etwas anders. Von wegen Maibaum aufstellen: Der steht das ganze Jahr über – fest. Dafür haben zahlreiche Letteraner am Sonnabendnachmittag auf Einladung des Ortsrates und der Feuerwehr ihr Maibaumfest gefeiert. Es war tüchtig was los vor dem Alten Rathaus: ein Gefühl von Volksfeststimmung.…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 30.04.2012
  • Von: Nicola Wehrbein
Verwaltung setzt auf Hilfe während Brückensperrung – Brandbekämpfer skeptisch In einem halben Jahr beginnt der Neubau der Eisenbahnbrücke an der Göxer Landstraße. Die Stadtverwaltung überlegt, die Feuerwehr während der 18-monatigen Sperrung um Taxi-Dienste zu bitten. Die Mitarbeiter der Stadt machen sich Gedanken, was passiert, wenn der Aufzug an der Fußgängerbrücke defekt sein sollte.…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 23.04.2012
  • Von: Gerrit Pfennig
Die Retter der Retter üben für den Ernstfall Feuerwehrleute trainieren Hilfe für verunglückte Kameraden Üben für den Ernstfall: Der Atemschutzrettungstrupp der Feuerwehr hat am Wochenende trainiert. „Bei einem größeren Brand geht nichts mehr ohne Atemschutz“, sagte Jens Köhler, Sprecher der Stadtfeuerwehr. Dazu zähle schon ein Küchenbrand. Rauchgas sei extrem giftig, vor allem wegen neuer Baumaterialien. Früher waren Wohnungen mit Holz und…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 23.04.2012
  • Von: Nicola Wehrbein
Ortsbrandmeister bestätigen ihren Stadtbrandmeister – Stellvertreter Kielhorn befördert Als am Mittwochabend im Bürgerhaus Lohnde dreimal der Ruf „gut Wehr“ erscholl, war es klar: Die Feuerwehren in Seelze haben sich für die nächsten sechs Jahre auf einen Stadtbrandmeister festgelegt. 17 Ortsbrandmeister und ihre Stellvertreter votierten bei der Stadtkommandositzung für Amtsinhaber Jürgen Rosummek, drei gegen…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 20.04.2012
  • Von: Gerrit Pfennig
Sanitäter und Feuerwehrleute sind als „Retter in der Not“ keineswegs überall willkommen – sie werden von Hilfsbedürftigen vielmehr häufig beschimpft oder sogar körperlich angegriffen. Das ist das Ergebnis einer am Mittwoch veröffentlichten Studie des Kriminologie-Lehrstuhls an der Bochumer Ruhr-Universität, für die Rettungskräfte in Nordrhein-Westfahlen befragt wurden. 98 Prozent der Rettungskräfte haben demnach bereits…
  • Quelle: HAZ, 19.04.2012
  • Von: dpa
Ortsfeuerwehr macht Beet sauber In Seelze brachten Mitglieder der Ortsfeuerwehr "Ihr Beet" am Alten Krug auf Vordermann. Die Vorarbeiten mit dem Pflanzen von Frühblühern wurden bereits während der Woche erledigt, am Sonnabend bekam das Beet "den letzten Schliff". (Artikel gekürzt)
Saubermachtag

Bild von Werner Kögel (Umschau)

Saubermachtag

Kameradinnen und Kameraden bringen das Steinbeet im Stadtzentrum auf Vordermann.

  • Quelle: UMSCHAU 18.04.2012 Nr.16