Aktuelles 2008

HGS, Bürgerschützen und Ortsfeuerwehr kooperieren und hoffen auf viele Besucher Gewerbetreibende, Feuerwehr und Schützen feiern erstmals gemeinsam: Die Gewerbeinitiative HGS, die am letzten Septemberwochenende den Goldenen Sonntag mit Kartoffelmarkt ausrichtet, holt auch Feuerwehr- und Schützenfest ins Stadtzentrum. Die HGS verlängert das Fest um den Freitag, Kern bleibt der Kartoffelmarkt am Alten Krug. Zweiter…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 04.09.2008
  • Von: Uwe Kreuzer
Auch wenn der Tag gestern eigentlich den Seelzer Geschäftsleuten gehört hat: Die meisten Blicke zogen beim Goldenen Sonntag der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe Seelze (HGS) wohl die Feuerwehrleute auf sich, die in historischen Uniformen und mit Oldtimerspritzen über die Hannoversche Straße zogen und die eine oder andere Blumenrabatte mit Wasser versorgten. Die…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 29.09.2008
  • Von: Ralf Heußinger
Festliche Serenade mit Fackeln Der Platz hinter dem Rathaus ist am Sonnabendabend in stimmungsvolles Licht getaucht gewesen. Gespannt warteten die zahlreichen Zuschauer auf das als Hannoversche Serenade angekündigte Konzert. Gegen 22 Uhr marschierten die Musiker feierlich ein, begleitet von Fackelträgern der Feuerwehr, der Bürgerschützen und vom Fahnenkommando der Schützenvereinigungen des Kreisverbandes Leine. Die lodernden Fackeln verbreiteten eine…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 29.09.2008
  • Von: Stefanie Heitmüller
Alfred Blume erhält das goldene Ehrenkreuz Vertreter aller elf Ortsfeuerwehren, Bürgerschützen und Mitglieder der Gemeinschaft Handel und Gewerbe Seelze (HGS) haben am Freitagabend festlich das Festwochenende in Seelze eröffnet. Der Freitag gehörte zwar hauptsächlich der Feuerwehr, die ihren 112. Jahrestag und den Stadtfeuerwehrtag feierte, aber auch alle anderen waren willkommen. Stadtbrandmeister Jürgen Rossumek erinnerte an die zahlreichen Einsätze, die…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 29.09.2008
  • Von: Stefanie Heitmüller
500 kämpfen um Stadtpokal Mögen die Spiele beginnen: Der Stadtpokal Seelzer Vereine hat sich auch in diesem Jahr wieder großer Beliebtheit erfreut. 486 Teilnehmer, aufgeteilt auf 81 Mannschaften, maßen sich am Wochenende im sportlichen Dreikampf. Jeder Teilnehmer musste 18 Löcher Minigolf spielen, 20-mal kegeln und 20 Luftgewehrschüsse abgeben. „Wir sind immer ausgebucht. Es standen sogar schon wieder…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 14.09.2009
Gestern um Punkt 11.13 Uhr erklang ein neuer Glockenschlag in Seelze: Zum ersten Mal läutete das neue Ensemble im Turm der St.-Martin-Kirche vollständig. Zahlreiche Gemeindemitglieder und andere Gläubige wollten dabei sein, als Pastor Matthias Hoyer die Glocken auf dem Platz vor der Kirche mit einem einfachen Satz in Dienst stellte. „So seien diese…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 01.12.2008
  • Von: Ralf Heußinger
Fingerspitzengefühl gefragt - Die Zuschauer zeigen Emotionen Jetzo mit der Kraft des Stranges Wiegt die Glock? mir aus der Gruft, Daß sie in das Reich des Klanges Steige, in die Himmelsluft! Ziehet, ziehet, hebt! Sie bewegt sich, schwebt! Friedrich Schiller Das Lied von der Glocke Dutzende Seelzer habensich diesen Augenblick nicht entgehen lassen:…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 17.09.2008
  • Von: Uwe Kreuzer und Sarah Krüger
Sie bewegt sich, schwebt! Gestern um 13.06 Uhr war es so weit. Beifall brandete auf, rund um den Kirchturm von St. Martin brachen Schaulustige in Jubel aus. Es war geglückt: Auch die zweite neue Kirchenglocke der evangelischen Gemeinde hatte ihren Bestimmungsort erreicht. Ein Dutzend Seelzer Feuerwehrleute half Glockenbaumeister Gunter Gläser dabei, die Glocken in den Turm zu…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 17.09.2008
  • Von: Uwe Kreuzer
Lim würdig verabschiedet Propst Klaus Funke hat ihm selbst die Entpflichtungserklärung überreicht: Nach zehn Jahren in Seelze folgt Pfarrer Johannes Lim Funke nach und übernimmt von ihm die Seelsorge für die drei hannoverschen Innenstadtgemeinden St. Clemens, St. Heinrich und St. Elisabeth. Die Dreifaltigkeitsgemeinde bescherte dem beliebten Geistlichen gestern eine würdige Abschiedsfeier. Die Kirche war bei Lims…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 25.08.2008
  • Von: Uwe Kreuzer
Fehlalarm beim Feuerwehrchef Ortsbrandmeister Alfred Blume wird unter Vorwand zu seinem Dienstjubiläum bestellt Damit hatte Ortsbrandmeister Alfred Blume nicht gerechnet, als gestern Morgen um 6.45 Uhr sein Alarmmelder piepte. Feuer im Seniorenheim am Alten Krug stand dort als Meldung. Doch als er in das Gerätehaus der Feuerwehr kam, waren schon alle Löschfahrzeuge ausgerückt. Blume dachte, sein…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 13.08.2008
StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2