Februar 2015

Ausgezeichnet: 23 Ehrenamtliche können jetzt die Karte zücken Ob es sich um den Eintritt ins Schwimmbad, ins Museum, in den Freizeitpark oder ins Theater handelt – für 23 Seelzer wird dieses Freizeitvergnügen künftig günstiger. Denn seit Dienstagabend sind sie im Besitz der Ehrenamtskarte, die neben vielen Vergünstigungen in öffentlichen Einrichtungen, Weiterbildungsinstitutionen und Geschäften in ganz Niedersachsen und Bremen auch die Möglichkeit…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 26.02.2015
  • Von: Sandra Remmer
Michael Lorenz, Wiebke Blume und Alfred Blume freuen sich auf die Kinderabteilung. Nico und Finn (beide 5) und Raik und Levin (beide 7) testen schon einmal die Aussicht aus dem Feuerwehrauto. Freiwillige Feuerwehr wendet sich bei der Nachwuchssicherung den Jüngsten zu Nach Dedensen, Kirchwehren, Gümmer und Harenberg zieht nun auch die Freiwillige Feuerwehr Seelze nach und bringt eine Kinderfeuerwehr an den Start. Einzelheiten dazu gibt es erstmalig bei einem Informationsabend am Montag im Feuwehrgerätehaus. 50 Jahre nach Gründung der Jugendfeuerwehr geht die Freiwillige Feuerwehr…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 21.02.2015
  • Von: Sandra Remmer
Für sein herausragendes Engagement erhält Alfred Blume das Goldene Feuerwehrzeichen Ein Leben ohne Feuerwehr ist für Alfred Blume undenkbar. Für seine herausragenden Verdienste beim Einsatz in der Technischen Einsatzleitung (TEL) hat Seelzes Ortsbrandmeister gestern im Haus der Region das Goldene Feuerwehrzeichen am Bande erhalten. F, F, F, – oder Feuerwehr, Firma, Familie –…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 19.02.2015
  • Von: Sandra Remmer
16 Einsatzkräfte der Feuerwehr üben das richtige Verhalten bei Verkehrsunfällen Wie setzt man den hydraulischen Spreizer an, um eine Autotür nach einem Unfall zu öffnen? Wie legt man den Oktopus um das Lenkrad, um die Auslösung des Airbags zu verhindern? Bei welchen Arbeiten nimmt man besser eine Brechstange? Wie verhält sich ein Patientenbetreuer?…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 16.02.2015
  • Von: Treeske Hönemann
Seelzes Stadtbrandmeister Jürgen Rosummek freut sich über 16 neue Anwärter Elf Männer und fünf Frauen zwischen 17 und 43 Jahren haben jetzt ihre Ausbildung zum ehrenamtlichen Brandbekämpfer bei der Seelzer Feuerwehr begonnen. In einem 19-tägigen Lehrgang werden die Anwärter zum Truppmann geschult, erst nach bestandenener Prüfung dürfen sie aktiv an Einsätzen teilnehmen. Wie…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 12.02.2015
  • Von: Benjamin Gleue
11.2. Europäischer Notruftag Seit 2008 gilt in allen EU-Mitgliedsstaaten die einheitliche Notrufnummer 112. Sie erreichen egal ob vom Handy oder Festnetz gebührenfrei die zuständige Notrufzentrale. Leider wissen nur 42% der Bevölkerung von Deutschland, dass die Notrufnummer 112 nicht nur im eigenen Land, sondern auch überall in der Europäischen Union (EU) bei einem Notfall schnelle Hilfe bringt.…