Aktuelles 2015

In der Fahrzeughalle der Ortsfeuerwehr Seelze übergibt Bürgermeister Detlef Schallhorn (rechts) die Wagenschlüssel der neuen Drehleiter an Ortsbrandmeister Alfred Blume, der sie wiederum an die Gerätewarte weiterreichte. Mehrere Einsätze hat das Fahrzeug bereits absolviert. Nun nahm Ortsbrandmeister Alfred Blume im Rahmen einer Feierstunde am Freitagabend für die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Seelze die Wagenschlüssel für die neue Drehleiter offiziell aus den Händen von Bürgermeister Detlef Schallhorn entgegen. Die Magirus-Gelenkdrehleiter M 32 L-AS ist mit vielen technischen Finessen ausgestattet. „Alles Dinge, die…
  • Quelle: UMSCHAU, 16.12.2015
Feuerwehr rügt rücksichtsloses Parken an Einmündungen und Zustellen von Hydranten Die Feuerwehr schlägt Alarm: Rücksichtslos in Einmündungen geparkte Autos und zugestellte Hydranten behindern zunehmend die ehrenamtlichen Helfer. „Die Feuerwehr hilft – wenn man sie lässt“, ruft Stadtfeuerwehrsprecher Jens Köhler die Seelzer zu mehr Rücksicht auf. Wie in jedem Jahr hat die Feuerwehr Seelze…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 15.12.2015
  • Von: Thomas Tschörner
Carsten Strowig wurde vom Rat der Stadt Seelze einstimmig zum neuen Ortsbrandmeister der Ortsfeuerwehr Seelze ernannt und wird damit Nachfolger von Alfred Blume, dessen Amtszeit mit der Vollendung des 63. Lebensjahres im März nächsten Jahres endet. Am 02. April 2016 tritt Carsten Strowig das Amt des Ortsbrandmeisters für 6 Jahre an. Aktuell bekleidet…
  • Quelle: 03.12.2015
  • Von: Webmaster
Am kommenden Montag ist das Fahrzeug wieder einsatzbereit Erst im Juni hatte Seelzes Feuerwehr mit Stolz und Freude ihre neue Drehleiter im Empfang genommen. Doch im Moment müssen die Einsatzkräfte auf die Leiter verzichten. Aufgrund von Wartungsarbeiten befindet sich das einstige Ausstellungsstück derzeit in einer Werkstatt in Ulm. Lang ersehnt, teuer bezahlt, mit…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 12.11.2015
  • Von: Sandra Remmer
Im Notfall muss jeder Handgriff sitzen 28 Einsatzkräfte der Feuerwehr lernen das richtige Verhalten für den Einsatz bei Verkehrsunfällen Im Notfall muss alles schnell gehen und jeder Handgriff sitzen: das Unfallauto mit Holzkeilen gegen Wegrutschen sichern, den verletzten Autofahrer beruhigen und zugleich Türen oder gar das ganze Dach entfernen, um schnell zu ihm zu gelangen, die Windschutzscheibe heraussägen, dabei…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 09.11.2015
  • Von: Treeske Hönemann
Die Ortsfeuerwehr Seelze hat Carsten Strowig zum neuen Ortsbrandmeister bestimmt. Der Brandmeister, der bereits alle erforderlichen Lehrgänge absolviert hat, tritt am 2. April 2016 die Nachfolge von Alfred Blume an, der dann aus Altersgründen aus dem aktiven Dienst in der Feuerwehr Seelze ausscheidet. Weil in der Region Hannover andere Altersregelungen gelten, bleibt Blume…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 13.10.2015
  • Von: Thomas Tschörner
Nordsieck geht, Wollny übernimmt Nach 60 Jahren in der Feuerwehr, davon 25 Jahre als Zeugwart, geht der Hauptfeuerwehrmann in den Ruhestand Nach 60 Jahren in der Feuerwehr, davon 25 Jahre als Zeugwart, ist für den Ersten Hauptfeuerwehrmann Peter Nordsieck Feierabend. Beim Stadtfeuerwehrtag in Harenberg wurde der 1937 Geborene in den Ruhestand verabschiedet. Als Dankeschön erhielt er von…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 28.09.2015
  • Von: Treeske Hönemann
Ehrenamtliche betreuen albanische Frauen und Jungen – Deutschunterricht inklusive Neue Wege geht die Ortsfeuerwehr Seelze: Erstmals betreuen die Mitglieder in Form einer Patenschaft vier Angehörige einer albanischen Familie. Diese haben Interesse an der Kinder- und Jugendfeuerwehr, sprechen allerdings kein Deutsch. Deshalb steht auch Sprachunterricht auf dem Programm. „Das ist das Ergebnis einer Übung“,…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 12.09.2015
  • Von: Thomas Tschörner
Ratsfraktion macht Sparvorschläge auch für Gymnasium und Feuerwehrfahrzeuge Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen schlägt den Ausstieg der Stadt aus dem Veranstaltungszentrum Alter Krug vor. Sparen wollen die Grünen außerdem bei einer neuen Heizzentrale für das Gymnasium und bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen. „Bei einer engen Haushaltslage kann die Stadt Seelze auf das…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 11.09.2015
  • Von: Thomas Tschörner
Politiker sehen auch Schandfleck für Stadt Ein Sicherheitsrisiko sehen Kommunalpolitiker an einigen Bereichen der Straße Vor den Specken: Alte, abgemeldete Fahrzeuge, Wohnwagen und Gerümpel erschweren der Feuerwehr im Notfall den Weg zu den Wohnhäusern. Auch optisch sei das Sammelsurium kein Aushängeschild für die Stadt Seelze. „Wir haben dies alles bereits im Ausschuss für…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 02.09.2015
  • Von: Thomas Tschörner
StartZurück123WeiterEnde
Seite 1 von 3