Mai 2014

Werkzeug für filigrane Einsätze: Thomas Zimmermann (links) freut sich über die Ringsäge, die Optiker Marc Schröder der Seelzer Feuerwehr geschenkt hat. Optiker spendiert Seelzer Brandbekämpfern eine Ringsäge Zahlreiche Wasserschläuche für Brände, Rettungsscheren zum Aufschneiden von Unfallfahrzeugen und Kettensägen sowie Äxte bei umgestürzten Bäumen nach einem Sturm: Im Werkzeugkasten der Freiwilligen Feuerwehr Seelze findet sich so einiges an schweren Gerät für die unterschiedlichen Einsätze. Doch was ist bei eher filigranen Hilfegesuchen, wie beispielsweise Ende Januar?…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 28.05.2014
  • Von: Sarah Sauerbier
Ausbildung der neuen Mitglieder soll verkürzt werden / Keine Einsparungen beim Katastrophenschutz Der Feuerwehrverband Region Hannover sorgt sich um den Nachwuchs. Die jährliche Delegiertenversammlung, zu der am Sonnabend mehr als 230 Abgeordnete und Gäste nach Neustadt am Rübenberge gekommen waren, stand deshalb ganz im Zeichen der Mitgliederwerbung. Demnach wollen die Regionsfeuerwehren künftig verstärkt…
  • Quelle: HAZ, 19.05.2014
  • Von: Thomas Lunitz
Neuer Maibaum ist aus Stahl Vorgänger aus Holz war von Pilz befallen – Feuerwehr zahlt den Ersatz aus eigener Tasche Alles neu macht der Mai – in der Obentrautstadt gilt das auch für den Maibaum. Seit Freitagabend ziert das 10,50 Meter hohe Schmuckstück nun wieder mit Kranz und Schellen die Hannoversche Straße im Zentrum. 25 Feuerwehrleute machten sich…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 05.05.2014
  • Von: Sandra Remmer