April 2013

Mithilfe eines Krans bringt die Feuerwehr den Maibaum in die richtige Position Ein bisschen erinnerte die Szenerie an die Außenwette bei „Wetten, dass..?“: Vor den Augen zahlreicher Zuschauer versuchte die freiwillige Feuerwehr gestern Nachmittag, den etwa zehn Meter hohen, schwebenden Maibaum zügig und sicher in die circa 20 Zentimeter messende Halterung zu platzieren. „So schnell ist es noch nie gegangen“, sagte Werner Huckschlag, der sich…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 27.04.2013
  • Von: Sandra Remmer
Ersatzdrehleiter aus Rheinland-Pfalz Die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Seelze wird zurzeit in Rheinland-Pfalz gewartet und repariert. Diese steht deshalb für mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Um den Brandschutz sicher zu stellen, hat die Ortsfeuerwehr Seelze eine Magirus Leiter auf MAN Basis als Ersatzdrehleiter aus Rheinland-Pfalz bekommen. Nach dem mit der Ersatz-DLK während einer Einsatzübung bei der Fa.…
  • Von: Webmaster
Ursula Krüger (links) und Frank Buchholz von der Ortsfeuerwehr Seelze säubern Beete am Alten Krug und pflanzen Blumen ein. Die Ortsfeuerwehr Seelze hat dieses Jahr am Saubermachtag der Stadt Seelze, das "Steinbeet" vor dem Alten Krug von Müll und Unkraut befreit und zusätzlich frische Blumen gepflanzt. Die Frauen der Feuerwehrleute hatten damals zum 975. Stadtgeburtstag und 110-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr diesen Stein (siehe Bild) gespendet.
  • Von: Webmaster
Klasse 3b der Regenbogenschule Seelze Brandschutzfrüherziehung: Ortsfeuerwehr informiert die Klasse 3b der Regenbogenschule über ihre Aufgaben Über die Aufgaben der Feuerwehr hat sich die Klasse 3b der Regenbogenschule mit ihrer Lehrerin Karina Burhorst direkt an der Quelle informiert: Drei Stunden waren die Jungen und Mädchen zu Gast in der Wache der Ortsfeuerwehr Seelze, wo ihnen Ortsbrandmeister Alfred Blume,…
  • Quelle: Leine-Zeitung 06.04.2013
  • Von: Thomas Tschörner
Das rote Banner in Seelze-Süd wirbt für die Feuerwehr. Deutlich sichtbar steht das knapp zwei Meter hohe und drei Meter 40 breite rot-weiße Banner in Seelze-Süd. „Stell dir vor, du drückst und alle drücken sich“ ist neben einem Feuermelder zu lesen. Mit dieser landesweiten und plakativen Aktion fordert die Feuerwehr zum Mitmachen auf. „Das Banner ist die Initialzündung unserer Werbeaktion“, sagt Stadtfeuerwehrsprecher…
  • Quelle: Leine-Zeitung, 02.04.2013
  • Von: Thomas Tschörner