Sonntag, 16. Dezember 2018

Stadtfeuerwehrtag in Seelze

Etwa 250 aktive Feuerwehrkameraden der Stadt Seelze trafen sich zu ihrem traditionellen Stadtfeuerwehrtag in der Feuerwache Seelze. Wie Stadtbrandmeister Christian Kielhorn in seinem Bericht sagte, ist die Feuerwehr Seelze mit ihren elf Ortswehren und der Werkfeuerwehr Honeywell leistungsstark aufgestellt.
Wann immer sie gefordert sind, leisten sie schnelle und kompetente Hilfe. Insgesamt wurden die Wehren zu 449 Einsätzen gerufen, die sich in 157 Brandeinsätzen und 292 Hilfeleistungen aufteilen. Bis zum 31.12.2017 versahen 464 aktive Mitglieder ihren Dienst zum Wohl und der Sicherheit der Seelzer Bürger.
In der Jugendfeuerwehr sind 118 Jugendliche aktiv, um für ihre kommenden Aufgaben in den Einsatzabteilungen das richtige Rüstzeug zu haben. Die Kinderfeuerwehr wuchs in 2017 von 88 auf 119 Mitglieder. Diese Steigung ergab sich aus zwei Neugründungen in Velber und Lohnde. An dieser Stelle sprach Kielhorn seinen Dank an alle Betreuer für die manchmal auch anstrengende Arbeit aus, denn die Kameraden sorgen für die personelle Stabilität in der Zukunft.
Ein besonderen Dank des Stadtbrandmeisters ging auch an die Musikzüge, in denen 72 Mitglieder aktiv sind. In seinem Schlusswort bedankte sich Christian Kielhorn noch bei der Politik für die Rückendeckung und das klare Bekenntnis zur Feuerwehr, der Verwaltung für ihre konstruktive Begleitung, bei alle Aktiven für die geopferte Zeit zum Wohle der Seelzer Bürger und den Ortsbrandmeistern und Stellvertretern für das zeitintensive Engagement, um die Ortswehren leistungsfähig aufzustellen.

Weitere Informationen

  • Quelle: UMSCHAU, 05.09.2018
Gelesen 649 mal