Montag, 27. Juni 2022

Plakat zu Notruf und Sirenensignale für Geflüchtete aus der Ukraine

Plakat zu Notruf und Sirenensignale für Geflüchtete aus der Ukraine Ortsfeuerwehr Seelze

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben ein Plakat „Notruf & Sirene (ukrainisch-deutsch)“ erstellt, um die Menschen, welche wegen dem Krieg in der Ukraine zu uns geflüchtet sind, direkt zu erreichen und Ihnen Sicherheit zu geben. Dieses kann überall dort ausgehängt werden, wo Geflüchtete ankommen oder untergebracht werden, z.B. in Gemeinschaftsunterkünften am schwarzen Brett oder im Eingangsbereich, aber auch in privaten Haushalten, welche Ukrainer aufgenommen haben.

Neben den „Informationen über Sirenenalarme“, welche wir bereits über unsere Website und den Social-Media-Kanälen verbreitet haben, wurde das Plakat um die Notrufnummer «112» ergänzt. In der Ukraine sind teilweise andere Notrufnummern für Feuerwehr und Rettungsdienst verbreitet. Diese Information (auch in ukrainischer Sprache) soll im Falle eines Falles helfen, schnell die Feuerwehr oder medizinische Hilfe anzufordern.

Mit diesem Plakat möchten wir einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass Angst und Verunsicherungen durch die Sirenensignale, aufgrund der persönlichen Kriegserlebnisse, möglichst reduziert werden.

*Plakat nach einer Idee und Freigabe des KFV Traunstein

Weitere Informationen

  • Von: Hartmut Krüger (Webmaster Ortsfeuerwehr Seelze)
  • Datum: 21.03.2022
Gelesen 609 mal Letzte Änderung am Montag, 21. März 2022 10:34