Montag, 29. November 2021

60 Sterne leuchten in der Stadt

Hans-Heinrich Hilgert (von links), Norbert Steinmeyer, Rolf Knust und Reinhard Elsässer hängen die Adventssterne auf. Hans-Heinrich Hilgert (von links), Norbert Steinmeyer, Rolf Knust und Reinhard Elsässer hängen die Adventssterne auf. Sandra Remmer (HAZ Seelze)

Schmuck bleibt bis zum 6. Januar aufgehängt

Es wird weihnachtlich in der Obentrautstadt. Einen Vormittag lang waren Hans-Heinrich Hilgert, Norbert Steinmeyer, Reinhard Elsässer, Rolf Knust und Peter Blume unterwegs und haben insgesamt 60 beleuchtete Adventssterne an den Straßenlampen aufgehängt. Diese erleuchten ab sofort zeitgleich mit dem Einschalten der Laternen die Straßen. Bis zum Heiligen Dreikönigstag am 6. Januar bleiben die Sterne nun aufgehängt.

„Ich weiß gar nicht mehr so genau, seit wie vielen Jahren es diese Aktion schon gibt“, sagte Norbert Steinmeyer. Einst ins Leben gerufen von der Freiwilligen Feuerwehr in Seelze, können die Feuerwehrleute seit drei Jahren auf die Mithilfe des Vereins Historische Maschinen Seelze zurückgreifen.
Nicht nur die 60 Adventssterne erhellen nun das Straßenbild, auch die rund zehn Meter hohe Tanne, die seit Freitag vor dem Veranstaltungszentrum Alter Krug thront, hat von Mitarbeitern des städtischen Betriebshofs gestern ihre Lichterkette erhalten.

Weitere Informationen

  • Quelle: HAZ Seelze, 23.11.2021
  • Von: Sandra Remmer
Gelesen 58 mal Letzte Änderung am Dienstag, 23. November 2021 16:57
Mehr in dieser Kategorie: « Hydranten werden winterfest gemacht